Jennifer Garner: Erziehungstipps von Angelina Jolie?

Jennifer Garner: Erziehungstipps von Angelina Jolie?

27.09.2012 > 00:00

Jennifer Garner fragt sich wie Angelina Jolie und Brad Pitt ihren Alltag mit ihren Kindern organisieren - und überlegt, ob sie sich Tipps holen soll. Die Frau von Ben Affleck, die mit ihrem Mann drei Kinder großzieht, gesteht, dass sie manchmal den Überblick über ihren Nachwuchs verliert und überlegt ob sie vielleicht bei Angelina Jolie und Brad Pitt um Rat fragen sollte. Im Interview mit Ellen DeGeneres in deren Fernsehshow bewundert Garner die Großfamilie: "Sie scheinen alles großartig unter einen Hut zu kriegen." Sie selbst vergesse manchmal, dass sie seit sieben Monaten auch noch ein drittes Kind hat, scherzt Garner: "Vielleicht liegt es daran, dass er ein Junge ist, aber manchmal vergesse ich, dass er auch noch da ist, wenn ich mit den anderen zwei zu tun habe. Dann denke ich 'Wo hab ich ihn denn gelassen, ich hatte doch noch ein Kind!' Und dann gehe ich durchs Haus und da liegt er plötzlich, total glücklich und strahlt mich an!" Noch mehr Kinder wolle sie jedoch nicht in die Welt zu setzen, erklärt die 40-Jährige: "Nein, das habe ich wirklich nicht vor, eigentlich reicht es jetzt. Obwohl mein Mann ja wirklich eine Art Wunder-Sperma-Typ ist." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion