Jennifer Hudson: Charity-Event am Geburtstag ihres toten Neffen

Jennifer Hudson: Charity-Event am Geburtstag ihres toten Neffen

06.06.2012 > 00:00

Jennifer Hudson wird am Geburtstag ihres ermordeten Neffen Julian King ein Abendessen veranstalten, um Spenden für ihre Charity-Organisation zu sammeln. Die preisgekrönte Schauspielerin, deren Mutter, Bruder und Neffe 2008 ermordet wurden, möchte ihrem kleinen Neffen an dem Tag gedenken, an dem er neun Jahre alt geworden wäre. Zu diesem Zweck plant die Aktrice, gemeinsam mit der Mutter des Jungen an seinem Geburtstag ein Abendessen zu veranstalten, durch das Spenden für die Julian King Foundation zusammenkommen sollen. Die Stiftung, die unterprivilegierte Kinder in Chicago unterstützt, hatten Hudson und Julian Kings Mutter nach den schrecklichen Morden ins Leben gerufen. William Balfour, der Schwager der Musikerin, wurde Anfang Mai von einem Gericht des dreifachen Mordes für schuldig gesprochen. Das Strafmaß wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben, es wird jedoch davon ausgegangen, dass Balfour lebenslänglich hinter Gitter wandern wird. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion