Jennifer Hudson: Mit Schoki zum Idealgewicht

Jennifer Hudson: Mit Schoki zum Idealgewicht

12.09.2012 > 00:00

Jennifer Hudson will wieder zunehmen - die Schauspielerin findet sich zu dünn. Die "Dreamgirls"-Darstellerin, die seit Abschluss ihres Werbevertrags mit Weight Watchers vor zwei Jahren schon über 36 Kilo abgenommen hatte, will sich nun wieder ein wenig Speck anfuttern. Nachdem sie für eine neue Filmrolle nochmals fünf Kilo Gewicht verlor, findet sich Hudson nun zu dünn. Dem MSN Blog "Wonderwall" verrät Hudson: "Ich denke, ich habe meine unterste Gewichtsgrenze erreicht. Ich habe gerade einen Film abgedreht, für den ich mir nochmals fünf Kilo runterhungern musste, aber jetzt denke ich, dass ich mittlerweile zu dünn geworden bin. Ich finde mich schöner, wenn ich noch ein paar Kurven habe. Also habe ich die letzte Woche damit verbracht, etwas für mein persönliches Idealgewicht zu tun." Das Zaubermittel, mit dem die 31-Jährige ihr Ziel schließlich erreicht hat, heißt schlicht und einfach Schokolade: "Ich liebe Schokolade. Also habe ich mir das fehlende Gewicht einfach mit Süßigkeiten wieder zurückgeholt, bis ich zu dem Punkt kam, an dem es reichte", erklärt Hudson ihre wirkungsvolle Strategie. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion