Familien-Drama bei Jennifer Hudson

Jennifer Hudson: Zweites blutiges Familien-Drama

20.08.2014 > 00:00

© WENN.com

Schon wieder ein Familien-Drama bei Jennifer Hudson! Ihr Halbbruder hat den Freund seiner Ex-Frau schwer verletzt. Laut dem Nachrichtensender WWMT hat Stephen Simpson, der denselben Vater wie Hollywood-Star Jennifer Hudson hat, den Neuen seiner Ex vor deren Augen attackiert.

Mit einem Messer habe er ihm aus Eifersucht ins Gesicht gestochen. Auch Arme und Brust soll Stephen Simpson verletzt haben. Sein Vorstrafenregister sei lang, er habe schon öfters Gewaltverbrechen begangen.

Wie nahe sich Jennifer Hudson und Stephen Simpson stehen, ist nicht bekannt. Doch bei der Sängerin und Schauspielerin dürfte dieser Vorfall schlimme Erinnerungen wecken. 2008 schon musste sie mit einer Tragödie in ihrer Familie fertig werden.

Damals hat der Ehemann ihrer Schwester ihre Mutter, ihren Bruder und ihren Neffen umgebracht. Das Motiv für die schreckliche Tat war ebenfalls Eifersucht. Der Mörder wurde verurteilt und musste drei Mal lebenslänglich ins Gefängnis.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion