Jennifer Lawrence: Plötzlich berühmt...Jennifer Lawrence ist am 15. August 1990 in Louisville, Kentucky geboren. Als junges Mädchen war sie eher burschikos, spielte in einer reinen Jungsmannschaft Basketball. Ihr Spitzname war Nitro.

Jennifer Lawrence: Die Schauspielerei ist dumm

04.01.2013 > 00:00

© GettyImages

Jennifer Lawrence (22) macht sich mit ihren neuen Aussagen bei ihren Kollegen sicherlich nicht beliebt.

Im Interview mit "Vanity Fair" sagte der "Hunger Games"-Star, dass sie das ganze Aufsehen um Hollywood für dumm halte.

"Jeder fragt Dinge wie 'Wie kann man einen klaren Kopf behalten?' Und ich antworte: 'Warum sollte ich eingebildet sein? Ich rette schließlich niemandem das Leben. Da gibt es so viele Ärzte, die Leben retten und Feuerwehrmänner, die in brennende Häuser rennen. Ich mache Filme. Das ist dumm", sagte Jennifer Lawrence offen heraus.

Trotz ihres Erfolges könne sie immer noch nicht damit umgehen, dass sie mit ihren Idolen zusammen vor der Kamera steht.

"Wenn ich erst einmal von jemandem besessen bin, dann bin ich sofort von ihnen eingeschüchtert. Ich habe nicht Angst vor ihnen, sondern vor mir und wie ich reagieren werde", so die 22-Jährige.

Als sie beispielsweise einmal Meryl Streep auf einer Hollywood-Party sah, konnte sie sich nicht weiter auf ihren Gesprächspartner konzentrieren.

"Ich habe mit Bill Maher geredet und als sie den Raum betrat, habe ich ihm tatsächlich meine Hand in sein Gesicht gehalten und gesagt: 'Nicht jetzt, Bill.' und dann habe ich einfach nur Mery Streep angestarrt.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion