Jennifer Lawrence lässt die Kassen klingeln

Jennifer Lawrence: Filmschwester offenbart unbekannte Seiten!

12.12.2014 > 00:00

© Ian Gavan/Getty Images

Gutgelaunt, witzig, schlagfertig und ein klein bisschen tollpatschig so kennt man Schauspielerin Jennifer Lawrence (24) abseits der Kinoleinwand. Doch auch wenn die 24-Jährige dieses Bild bei den meisten Interviews und Talkshow-Auftritten auf charmante Weise pflegt, so hat die Schauspielerin offenbar auch noch ganz andere bisher eher unbekannte Seiten.

Das verriet mit Willow Shields (14) nun eine, die es wissen muss. Denn die 14-Jährige ist in der "Tribute von Panem"-Trilogie als Jennifers Filmschwester Primrose zu sehen und arbeitete dafür über einen langen Zeitraum eng mit der Oscar-Preisträgerin zusammen.

"Sie ist ein ziemlich offenes Buch. Sie ist sie selbst in Interviews und auf dem Roten Teppich, also ist es nicht so, dass etwas an ihr sehr überraschend wäre. Ich habe das Gefühl, dass manche Leute nur ihre lustige Seite sehen, aber sie kann eine sehr ernste und kultivierte Person sein und ich denke, das ist etwas, das viele Leute nicht wissen", so Willow im Interview mit "Refinery 29".

Bei so viel Begeisterung irgendwie kein Wunder, dass die 14-Jährige sich von ihrer erfolgreichen Kollegin auch gerne Tipps in Sachen Schauspielkarriere holt. "Jen sagte mir, als der Trubel immer größer wurde, dass ich durch die ganze Erfahrung hindurch immer ich selbst sein und mir selbst treu bleiben solle ", erinnert sich Willow.

Na, das klingt doch wirklich nach einem absolut ernst gemeinten Ratschlag...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion