Jennifer Lawrence lässt die Kassen klingeln

Jennifer Lawrence: Hacker stellt Nackt-Fotos ins Internet

01.09.2014 > 00:00

© Ian Gavan/Getty Images

Was für ein Horror!

Ein Hacker versetzt momentan ganz Hollywood in Aufruhr. Der Unbekannte hatte die Privat-Handys und Computer zahlreicher Stars geknackt und pikante Fotos ins Internet gestellt.

Unter den Opfern sind unter anderem Jennifer Lawrence (24), Kate Upton (22) und Kirsten Dunst (32).

Die Bilder, die bei dem Hacker-Angriff geklaut wurden, hat der Täter auf der Internetseite 4chan.org hochgeladen. Auf einem der Bilder ist Jennifer Lawrence oben ohne zu sehen.

Der Sprecher der Oscar-Gewinnerin zeigte sich empört: "Das ist eine abscheuliche Verletzung der Privatsphäre!"

Und weiter: "Wir haben die Behörden verständigt und werden jeden verklagen, der die gestohlenen Fotos von Jennifer Lawrence veröffentlicht."

Angeblich soll der Täter noch viele weitere Nackt-Fotos und brisante Videos in seinen Besitz gebracht haben, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden.

Die Hollywood-Stars dürften also in der kommenden Zeit ziemlich schlecht schlafen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion