Jennifer Lawrence hält nichts von Diäten und gönnt sich auch mal zum Frühstück Pizza

Jennifer Lawrence isst gerne Fastfood

04.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Jennifer Lawrence ist eine der wenigen Hollywood-Stars, die nicht abgehoben wirkt. Sie ist für ihre Tollpatschigkeit bekannt und kommt authentisch rüber. Und tatsächlich scheint die Schauspielerin (24) ganz normal zu sein. Vom Beauty- und Magerwahn des Business lässt sie sich jedenfalls nicht beeinflussen.

Im Interview mit dem "OK!"-Magazin erzählte sie nun, dass sie nicht für einen schlanken Körper Sport treibe, sondern damit sie sich keine Gedanken, um den Kalorienwert ihres Essen machen muss. "Ich trainiere nur, damit ich alles essen kann, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben." Das Training der Tribute von Panem-Darstellerin bestehe hauptsächlich aus Yoga und Zirkeltraining.

Diäten und Essensplänen schwört sie völlig ab. "Ich will keine Diät machen" so Jennifer. Wenns mal schnell gehen muss, dann muss auch mal Fastfood herhalten. "Neulich erst habe ich Pizza gefrühstückt, mittags gab es Chicken Wings und abends dann wieder Pizza.", erzählte sie frei heraus. "Da hatte ich wohl ganz offensichtlich einen depressiven Tag", fügte sie schmunzelnd hinzu.

Bei ihrer Figur und dem tollen Aussehen, kann sie sich den gelegentlichen Abstecher zum Fastfood-Restaurant aber auch erlauben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion