Jennifer Lawrence lacht über Oscar-Unfall

Jennifer Lawrence lacht über Oscar-Unfall

25.02.2013 > 00:00

Jennifer Lawrence stürzte auf ihrem Weg zum Oscar, den sie als beste Hauptdarstellerin gewann - das Ereignis nimmt die Schauspielerin jedoch mit Humor. Die "Silver Linings"-Darstellerin, die bereits 2010 für einen Oscar nominiert war, konnte bei der gestrigen Oscar-Verleihung die Trophäe als beste Hauptdarstellerin mit nach Hause nehmen. Auf dem Weg zum Podium stolperte Lawrence jedoch über ihr Dior-Kleid, was der 22-Jährigen allerdings nicht sehr peinlich ist, wie sie gegenüber "Digitalspy" verrät: "Seht euch mein Kleid an! Ich wollte die Treppen in diesem Kleid raufgehen, das ist passiert. Ich glaube, ich bin auf den Stoff getreten und dass sie die Stufen mit Wachs einschmieren", scherzt die Schauspielerin. Was ihr in diesem Moment durch den Kopf ging, kann Lawrence hingegen nicht aussprechen. "Ein schlimmes Wort, dass ich nicht sagen kann. Es beginnt mit 'F'", deutet Lawrence an. Aber bereits die Vorbereitungen zu der großen Awardshow verliefen für die Aktrice sehr chaotisch, so war ihr Haus voller Leute und - wie sie selbst zugibt - ihre Nerven beruhigte sie mit etwas Alkohol. "Ich bin aufgewacht, habe das Kleid anprobiert, das glücklicherweise gepasst hat. Ich habe geduscht, mein Make-Up und meine Haare wurden gemacht und dann kam ich zu den Oscars. Und ich habe einen Kurzen getrunken, bevor ich rausgegangen bin, sorry", fasst Lawrence die Momente zusammen, bevor sie ihre erste Goldtrophäe in den Händen halten durfte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion