Jennifer Lawrence und Chris Martin treffen sich auch nach dem Liebes-Aus weiter

Jennifer Lawrence und Chris Martin kommen sich beim Sushi-Essen näher

02.01.2015 > 00:00

© Getty Images

Jennifer Lawrence und Chris Martin können wohl einfach nicht die Finger voneinander lassen. Obwohl sie sich nach einer kurzen Sommer-Romanze wieder getrennt hatten, konnte man die die beiden zum Ende des Jahres wieder miteinander turteln sehen. Chris und Jennifer haben sich im Kiwami Sushi in Studio City, Los Angeles getroffen. Dabei sollen sie alles um sich herum vergessen haben und "in ihrer eigenen kleinen Welt versunken" gewesen sein. "Sie waren ganz aufeinander konzentriert und haben niemanden um sich herum bemerkt.", weiß ein Gast des Sushi-Restaurants.

Offenbar wollten die beiden ganz unter sich sein und sich vor neugierigen Blicken abschirmen, denn der Sänger und die Schauspielerin hatten extra einen Platz in der hintersten Ecke des Restaurants reserviert.

Auch schon vor Weihnachten gab es Gerüchte, dass Jennifer Lawrence oft bei Chris zu Besuch war und sie sich trotz des Beziehungs-Aus weiter trafen.

Ob die beiden es diesmal einfach nur langsamer angehen lassen und sich mehr Zeit nehmen?

Chris' Ex und Noch-Ehefrau Gwyneth Paltrow wird von dieser Annäherung jedenfalls nicht allzu begeistert sein. Gerade erzählte sie noch in einem Interview, dass sie die Trennung von dem Coldplay-Sänger bereue und sich manchmal die alte Zeit zurück wünsche. "Klar gibt es Zeiten, in denen ich denke, dass es besser gewesen wäre, wenn wir verheiratet geblieben wären. Das ist auch das, was die Kinder wollen", erklärte sie gegenüber mit dem britischen Magazin "Harper's Bazaar"". Die beiden waren zehn Jahre verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder.

Wir können also gespannt sein, ob es 2015 ein Liebes-Comeback mit der Tribute von Panem-Darstellerin geben wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion