Jennifer Lawrence verkuppelt Bradley Cooper

Jennifer Lawrence verkuppelt Bradley Cooper

01.03.2013 > 00:00

Jennifer Lawrence hat anscheinend kein Interesse daran, ihren Schauspiel-Kollegen Bradley Cooper zu daten - stattdessen verkuppelt sie ihn lieber an ihre Freundinnen. Die Oscar-Gewinnerin, die für den Erfolgshit "Silver Linings" zusammen mit Bradley Cooper vor der Kamera stand, stellt im MTV-Interview klar, dass sie keinerlei romantischen Gefühle für ihren 16 Jahre älteren Kumpel hat. "Ich fühle mich eher so, als wenn ich ihn in letzter Zeit nur ständig verkupple", plaudert die 22-Jährige aus und scherzt weiter: "Ich meinte, 'Weißt du was? Ich werd mir einfach die Zeit und Mühe sparen und dir einfach ein Buch mit Fotos meiner Freundinnen in die Hand drücken. Das siehst du dir dann an, suchst sie raus, denn langsam wird es anstrengend.'" Die Schauspielerin, die sich letzten Winter von ihrem Freund Nicholas Hoult trennte, scheint hingegen noch nicht ganz die Beziehung zu ihrem "X-Men: Erste Entscheidung"-Kollegen beendet zu haben, so beteuerte Hoult erst kürzlich in einem Interview mit der "Bravo": "Wir machen eine Pause!" Zudem gestand er, dass sie "eine Art Seelenverwandte" sei. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion