Jennifer Lawrence lässt die Kassen klingeln

Jennifer Lawrence zerlegt Berliner Flughafen!

27.05.2014 > 00:00

© Ian Gavan/Getty Images

Kein Wunder, dass der Berliner Flughafen einfach nicht fertig wird.

Jennifer Lawrence scheint ganze Arbeit in der Hauptstadt zu leisten, zerschossen und mit Sandsäcken verbarrikadiert präsentiert sich der Berliner Airport.

Natürlich ist alles halb so wild und vor allem ganz anders, als man denkt.

Es geht um den ehemaligen Flughafen von Tempelhof.

Der dient nämlich aktuell als Drehort für die Fortsetzung von "Tribute von Panem".

Und wo gehobelt wird, fallen eben auch Späne. Das Chaos gehört natürlich zu den Kulissen dazu und wenn die Produktion fertig mit den Dreharbeiten ist, wird natürlich alles wieder aufgeräumt.

Die hübsche Jennifer Lawrence hatte sich schon im auf die Arbeit in Berlin gefreut.

Sie verriet im Vorfeld: "Ich liebe Deutschland! Ich komme im Sommer wieder. Für ein paar Wochen gern auch länger."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion