Jennifer Lopez besucht Kinderkrankenhaus

Jennifer Lopez besucht Kinderkrankenhaus

13.06.2012 > 00:00

Jennifer Lopez hat einem Kinderkrankenhaus in Panama einen Besuch abgestattet und sich großzügig gezeigt - sie spendete benötigte medizinische Geräte. Die Sängerin und Schauspielerin hat jetzt im Rahmen ihrer anstehenden Südamerika-Konzerte ein Kinderkrankenhaus in Panama Stadt besucht und der Einrichtung neues medizinisches Equipment gespendet. "Als Mutter sind Kinder für mich das allerwichtigste", erklärte Lopez, die sich schon seit einiger Zeit mit ihrer Lopez Family Foundation für gemeinnützige Zwecke einsetzt und bei ihrem Besuch von ihrer Schwester Lynda begleitet wurde. Im Rahmen ihrer Tour wird die "Jenny from the Block"-Interpretin anschließend in Venezuela, Chile, Argentinien, Brasilien, Kanada und den Vereinigten Staaten auftreten. Erst im vergangenen Monat war die Zwillingsmutter vom "Forbes"-Magazin zur mächtigsten Prominenten der Welt gewählt worden. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion