Jennifer Lopez dementiert heimliche Hochzeit

Jennifer Lopez dementiert heimliche Hochzeit

23.03.2012 > 00:00

Jennifer Lopez hat jetzt die Berichte um eine heimliche Hochzeit mit ihrem jungen Freund Casper Smart dementiert. Die Schauspielerin fand sich zu ihrer eigenen Überraschung diese Woche auf dem Cover der amerikanischen Zeitschrift" Star" wieder, zusammen mit der Schlagzeile: "J.Lo: Hochzeit in Mexiko". In dem Artikel berichtete das Magazin, dass die Sängerin ihren Lover angeblich an Bord einer Jacht geheiratet habe - ganz ohne Gäste. Weiter enthüllte der "Star", dass es eine voreheliche Vereinbarung zwischen Lopez und Smart gebe, laut der der junge Tänzer 1 Million US-Dollar für jedes Jahr Ehe erhalten solle. Nun hat sich die Sängerin selbst zu der Geschichte geäußert und twitterte: "Ich sehe immer wieder Berichte über eine angebliche Hochzeit - Überraschung! Die Gerüchte sind falsch!" Die Diva musste bereits zum zweiten Mal in kürzester Zeit Berichte um eine angebliche Hochzeit dementieren. Erst letzte Woche brachte der Designer Roberto Cavalli mit einem Tweet die Gerüchteküche zum Brodeln, in dem er über ihr angebliches Hochzeitskleid twitterte. Jennifer Lopez erklärte die Geschichte jedoch mit einem Hacker, der sich in den Account des Designers eingeloggt hatte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion