Jennifer Lopez freut sich für Ben Affleck

Jennifer Lopez freut sich für Ben Affleck

16.01.2013 > 00:00

Jennifer Lopez ist ganz und gar nicht verbittert, was ihren Ex Ben Affleck angeht - die Sängerin freute sich vielmehr für den Regisseur, als er am Wochenende einen Golden Globe erhielt. Die "If You Had My Love"-Sängerin freute sich sehr für Ben Affleck, als ihr Ex am Sonntag einen Golden Globe als "Bester Regisseur" verliehen bekam. In Ellen DeGeneres' Talkshow verrät Lopez, dass sie Affleck ähnlich wie alle anderen im Raum Standing Ovations gegeben hatte: "Es war ein toller Film. Und Ben und ich haben...die Presse ist wirklich sehr hart mit uns umgegangen, als wir zusammen waren. Die Reaktion auf unsere Filme und diese Dinge", erinnert Lopez an die Zeit, als "Bennifer" fast täglich in den Schlagzeilen auftauchten. Gerade deshalb würde sie es ihrem Ex, der mittlerweile mit Jennifer Garner verheiratet ist, gönnen, dass er so viel positive Aufmerksamkeit erhält. "Es war ein schöner Moment. Und es war schön, ihn zu sehen, wie er diesen Moment hatte. Ich war sehr glücklich für ihn", gesteht die 43-Jährige, die derzeit mit Casper Smart zusammen ist. Affleck und Lopez waren 2002 bis 2004 zusammen und waren sogar verlobt, trennten sich jedoch später Berichten zufolge, weil der Medienrummel zu viel für das Paar wurde. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion