Jennifer Lopez: Keine Diva auf Tour

Jennifer Lopez: Keine Diva auf Tour

04.01.2013 > 00:00

Jennifer Lopez mag zwar eine gigantische Crew mit auf Reisen nehmen - wenn es um Extra-Wünsche im Backstage-Bereich geht, ist sie jedoch nur halb so schwierig, wie vermutet. Die "Let's Get Loud"-Sängerin erzählt jetzt im Interview mit dem amerikanischen "Harper's Bazaar"-Magazin, dass sie zwar eine große Crew für ihre Haare und ihr Make-Up mit auf Reisen nimmt, zusammen mit ihrer Familie jedoch keine "Diener" braucht: "Ich liebe diese ganze Idee des Reisens, gut auszusehen und alles gut zu machen. Ich mache es so einfach und so schön, wie es geht, denn mein Leben ist so groß", erklärt Lopez ihre Entourage, die auch aus ihrer Mutter und ihren Kindern besteht. "Also packe ich meine Sachen, oder kleide mich selbst an oder kämme die Haare meiner Kinder, trage ihre Sachen herum - genau das macht das Leben so schön, es liegt eine gewisse Eleganz darin", findet die 43-Jährige. Der Mythos über ihre extravaganten Wünsche wird von der Sängerin nur lachend abgetan, so überrascht es sie, dass weiße Liebessessel und unzählige weiße Kerzen als nur einige der vielen Dinge genannt werden, die sie offenbar im Backstage-Bereich erwartet: "Niemals, das sind alte Legenden." Lopez, die derzeit auf ihrer Welttour unterwegs ist, wird man demnächst in dem Action-Film "Parker" neben Jason Staham im Kino sehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion