Jennifer Lopez: "Tom und Katie tun mir leid!"

Jennifer Lopez: "Tom und Katie tun mir leid!"

13.07.2012 > 00:00

Jennifer Lopez hat Mitleid mit Tom Cruise und Katie Holmes - sie kann nachvollziehen, wie es ist, wenn eine Ehe zerbricht. Die Sängerin und Schauspielerin zeigt sich angesichts der Trennung von Tom Cruise und Katie Holmes schockiert und kann nicht fassen, dass das Paar nicht mehr zusammen ist. "Ich bin da sehr traurig drüber. Sie sind beide wunderbare Menschen und genau wie bei Marc und mir ist das nichts, von dem man sich wünscht, dass es passiert", erklärt sie zu Gast bei "Entertainment Tonight". Lopez, die selbst vor einiger Zeit das Ende ihrer eigenen Ehe mit Marc Anthony akzeptieren musste, fügt hinzu: "Man kämpft darum und dann merkt man irgendwann, dass man es nicht mehr kann." Sie habe zwar noch nicht mit einem der beiden gesprochen, seitdem die Trennung bekannt wurde, jedoch habe sie viel darüber nachgedacht, gesteht sie. "Ich war in Südamerika, als ich davon gehört habe, aber ich wünsche ihnen einfach nur, dass sie Friede in ihrer Entscheidung finden. Und für die Kinder... man wird so eine enge Familie und wenn die auseinanderbricht, dann kann einfach keiner gewinnen und allen geht es schlecht." Tom Cruise und Katie Holmes gaben vor zwei Wochen ihre Trennung bekannt und einigten sich bereits darauf, dass die gemeinsame Tochter Suri künftig bei ihrer Mutter leben wird, Cruise jedoch ein großzügiges Besuchsrecht eingeräumt wird. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion