Jennifer Lopez überlässt Toyboy die Kontrolle

Jennifer Lopez überlässt Toyboy die Kontrolle

10.05.2012 > 00:00

Jennifer Lopez hat sich von einigen ihrer Freunde abgewendet und hört stattdessen lieber auf den Rat ihres jungen Liebhabers. Die Sängerin ist seit sechs Monaten mit ihrem wesentlich jüngeren Freund Casper Smart zusammen und soll durch die Beziehung inzwischen einigen ihrer Freunde vor den Kopf gestoßen haben. Gegenüber der amerikanischen Ausgabe des Magazins "InTouch" hat ein Bekannter der "Jenny From The Block"-Interpretin jetzt verraten: "Jennifer gibt, wenn sie verliebt ist, immer 110 Prozent. Sie lässt ihn alle Entscheidungen treffen und das hat inzwischen einige ihrer Freunde sehr verärgert." Unter anderem soll der 25-Jährige auch die anstehende Tour der Musikerin als Choreograph begleiten, was ihren langjährigen Freund und Tourmanager Fabian Herrera dazu gebracht habe, zu kündigen, weiß der Insider. "Auf keinen Fall wollte Fabian von einem Kind gesagt bekommen, was er zu tun hat", erklärt dieser. "Seiner Meinung nach war das kein netter Schachzug und er will damit nichts zu tun haben." Auch einige Hausangestellte der Sängerin habe ihr junger Freund inzwischen vergrault und sogar die Assistentin des Megastars soll inzwischen lieber für Lopez' Manager als für die Sängerin und ihren Freund arbeiten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion