Jennifer Lopez: Von einem Lied gerettet

Jennifer Lopez: Von einem Lied gerettet

05.12.2012 > 00:00

Jennifer Lopez verdankt es einem Song, dass sie ihre Trennung von Marc Anthony überwand. Die Latino-Sängerin verrät jetzt, dass sie es dem Song "Dance Again" - im Original von Enrique Iglesias, Pitbull und Red One geschrieben - verdankt, dass sie über ihre Trennung von Marc Anthony hinweg gekommen ist. In einem Interview mit dem Magazin "Hollywood Life" erinnert sich Lopez: "'Dance Again' wurde zu meiner Hymne, ein Ausdruck, was ich zu dieser Zeit mit meinem Leben tun musste. Es war eine wunderschöne Metapher, die zu meiner Wirklichkeit wurde", schwärmt Lopez, die die Botschaft des Songs - "Denke immer daran, du wirst leben, du wirst lieben, du wirst wieder tanzen" - auf ihrer aktuellen Tour zur Bühnendeko gemacht hat. Lopez heiratete Marc Anthony 2004 und bekam zwei Kinder mit ihm. Das Paar ließ sich 2012 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen jedoch wieder scheiden. Für die "Let's get Loud"-Sängerin war das eine schwere Zeit: "Es war furchtbar für mich, denn Familie bedeutet für mich alles", erinnert sich Lopez. "Ich wollte nicht die Frau sein, die für Monate im Bett liegt, ich habe das eine Weile gemacht, aber ich wusste, dass ich da durch musste." Mittlerweile ist die 43-Jährige, die derzeit ihren Tänzer Casper Smart datet, anscheinend wieder glücklich und auch an ein Happy End glaubt sie noch: "Ich glaube jetzt noch mehr als früher an ein Märchenende. Ich glaube an 'und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage.' Ich habe meine Kinder und ich werde immer eine Familie haben, also habe ich auch Liebe." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion