Jenny Elvers ist nicht mehr bei AWZ.

Jenny Elvers: Aus bei AWZ! Serien-Job verloren

11.02.2015 > 00:00

© RTL / Kai Schulz

Jenny Elvers hat ihren Serienjob verloren. Die Schauspielerin war bei "Alles was zählt" engagiert worden.

Für die Soap hatte sie eine fixe Rolle übernommen, sollte eine betrogene Ehefrau spielen. Dafür stand sie schon vor der Kamera, doch diese Folgen sollen nie ausgestrahlt werden, so die Bild. Jenny Elvers, die gerade mit einem Selbstmord-Geständnis schockte, wird ersetzt, die bisher gedrehten Szenen sollen mit der neuen Darstellerin wiederholt werden.

Grund dafür ist, dass sie in Spanien wohnt: "Die Koordination des Drehs in einer täglichen Serie und Jennys Elvers' Wohnsitz in Marbella lassen sich doch nur sehr viel schwerer verbinden als angenommen", so ein Sprecher des Senders.

So habe sie nicht auf geänderte Drehpläne reagieren können und sei nicht flexibel gewesen. Es sei immer wieder zum Streit gekommen. Nun wurde der Vertrag gekündigt: ",Alles was zählt', die Produktionsfirma UFA Serial Drama und Jenny Elvers haben sich nach ausgiebigen Gesprächen entschlossen, ihre Zusammenarbeit zu diesem Zeitpunkt zu beenden."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion