Jenny Elvers-Elbertzhagen: "Betäuben von Schmerz"

Jenny Elvers-Elbertzhagen: Die gemeinsame Villa ist schon verkauft

18.04.2013 > 00:00

Jenny Elvers-Elbertzhagen (42) steht vor den Trümmern ihrer Ehe. Ihr Mann soll schon eine neue Freundin haben und die 260 Quadratmeter Villa ist längst veräußert.

Alles was an ihr früheres, glücklicheres Leben erinnert, ist weg.

Die Schauspielerin musste in den letzten Monaten schon so viel durchmachen. Ihr Skandalauftritt im TV, der Alkoholentzug und die Alkohol-Beichte im TV.

Das alles war scheinbar auch zu viel für ihren Ehemann Götz Elbertzhagen. Zehn Jahre lang waren sie verheiratet. Gingen buchstäblich durch dick und dünn miteinander.

Doch am Ende sollte das alles nicht reichen. Eine jüngere Blondine ersetzt angeblich schon einige Zeit die einstige Heidekönigin aus der Lüneburger Heide.

Scheiterte die Ehe am Alkohol? Oder wurde Jenny Elvers-Elbertzhagen sogar wieder rückfällig?

Die Pläne nach dem Hausverkauf lauteten eigentlich: Umzug nach Berlin für Jenny UND Götz. Ob das nun nach der Trennung noch umgesetzt wird, ist bisher nicht bekannt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion