Jenny Elvers hat Ärger mit Noch-Ehemann Götz Elbertzhagen

Jenny Elvers: "Ich habe für meinen Sohn gewonnen!"

28.09.2013 > 00:00

© SAT. 1

Ihr alkoholisierter Skandalauftritt, eine unausweichliche Suchtbeichte, die harte Entziehungskur und am Ende sogar noch die Trennung von Ehemann Götz die vergangenen 12 Monate waren für Jenny Elvers (41) alles andere als einfach.

Nach einer Zeit voller Enttäuschungen und Niederlagen, gibt es für die Schauspielerin endlich wieder einen Grund zur Freude: Am Freitag gewann Jenny Elvers nach 14 Tagen die erste Staffel der Promi-Ausgabe von "Big Brother" - und feiert nun ein verdientes Comeback.

Kurz nach ihrem Sieg sprach Jenny mit Sat.1: "Ich habe für meinen Sohn gewonnen! Diese zwei Wochen waren ein ganz intensives Erlebnis und ein neuer Wahnsinnsabschnitt in meinem Leben. Ich freue mich auf meinen Sohn, auf meinen Partner, auf meine Familie, auf zu Hause und mein Handy lasse ich jetzt erst mal aus!"

Ihre vier "Promi Big Brother"-Mitfinalisten Marijke Amado (59), Martin Semmelrogge (57), Natalia Osada (23) und Simon Desue (22) ließ Jenny deutlich hinter sich: 71,48 Prozent der Sat.1-Zuschauer stimmten für die Schauspielerin.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion