Steffen von der Beeck soll ohne Führerschein gefahren sein

Jenny Elvers: Mit genähter Lippe auf dem roten Teppich

09.12.2013 > 00:00

© GettyImages

Jenny Elvers (41) hat schon mehr als einmal bewiesen: Wenn sie fällt, dann steht sie wieder auf. Genauso auch dieses Mal: Nur vier Tage nach ihrem schweren Sturz zeigte sich die Schauspielerin schon wieder auf dem roten Teppich.

Jenny lächelte, beantwortete Fragen - fast, als wenn nichts gewesen wäre. Nur wer genau hinsieht, erkennt die kleine Wunde an ihrer Lippe.

"Mir geht es so weit ganz gut, die Fäden sind noch drin, wie man sieht", erklärte Jenny Elvers gegenüber "bild.de". "Es ist halt so, ich hab versprochen, dass ich komme und es war mir ein Anliegen, das einzuhalten. Wenn da eben noch Fäden sind, dann sind sie halt da."

Ihren Unfall erklärt sie so: "Paul und ich hatten den Abend vorher Kekse gebacken. Die Glasur war noch nicht ganz trocken, deshalb lagen die da morgens noch zum Trocknen. Ich hab die Kaffeemaschine angemacht. Ich hab von einem Keks einmal abgebissen. Ich bin hochallergisch gegen Haselnüsse - ja, und dann ging das schon los mit Atemnot."

Sie ist sich sicher: Wäre ihr neuer Freund Steffen nicht sofort zur Stelle gewesen, hätte alles noch viel schlimmer ausgehen können.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion