Jenny Elvers & Goetz Elbertzhagen: Streit um Sohn Paul?

Jenny Elvers: Sorgerechtstreit mit Alex Jolig

09.12.2013 > 00:00

© GettyImages

Neuer Ärger für Jenny Elvers (41)!

Gerade erst hat sich die Schauspielerin von ihrem schweren Sturz erholt, kommt jetzt schon der nächste Stress auf sie zu: Der Sorgerechtstreit um Sohn Paul wird jetzt vor Gericht ausgetragen.

Alex Jolig (50), der leibliche Vater des Zwölfjährigen, fordert ein Teilsorgerecht für seinen Sohn, wie "bild.de" berichtet.

Jenny Elvers und der Ex-"Big Brother"-Kandidat hatten 2000 eine kurze Affäre, aus das gemeinsame Kind hervorging. Seit der Geburt hat Jenny das alleinige Sorgerecht. Alex Jolig hingegen hatte quasi gar keinen Kontakt zu Paul. Doch das soll sich jetzt ändern.

Bereits im vergangenen Sommer erklärte er: "Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass Paul bei uns lebt. Unsere Tür steht immer offen. Das wäre ein Prozess, der nur in Absprache mit Jenny umzusetzen ist."

Sollte Jenny Elvers einer Teilung des Sorgerechts zustimmen, könnte ihr neuer Lebensgefährte Steffen von der Beeck Paul im Falle einer Heirat jedoch nicht adoptieren.

Gegenüber "bild.de" betonte Jenny: "Bei allem, was in unserer Familie zuletzt geschehen ist: Ich bin eine gute und gesunde Mutter und mir ist das Wohl meines Sohnes das Wichtigste. Es geht einzig und allein um ihn. Er braucht Ruhe in seinem Leben und Konstanz. Und dafür werde ich alles tun."

Wann eine Einigung voraussichtlich zu erwarten ist, ist noch nicht bekannt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion