Sie wollen eine kleine Hochzeitsfeier.

Jenny McCarthy möchte keine Protz-Hochzeit

23.06.2014 > 00:00

© gettyimages

Was für ein fieser Diss!

Nachdem sich die Schauspielerin Jenny McCarthy (41) und Donnie Wahlberg im April verlobt hatten, sprachen sie jetzt zum ersten Mal über ihre Hochzeitsplanung.

"Wir werden nicht mit acht Millionen Gästen in Istanbul heiraten", sagte der New Kids on the Block-Sänger in einem Interview.

"Und ich werde keine drei Brautkleider haben", ergänzte seine Verlobte. "Du wirst keine sieben anhaben. Das wird nicht passieren", scherzte der 44-Jährige weiter.

Mit diesem Seitenhieb spielt das Paar auf die Prunkhochzeit von Kim Kardashian (33) und Kanye West (37) an, die noch immer in aller Munde ist.

Aber wie stellt sich das Paar dann seinen großen Tag vor? "Wir werden eine kleine Hochzeit an einem wirklich wunderschönen Platz haben und wir wollen es beide diesmal richtig machen. Wir waren beide schon mal verheiratet und wir wollen, dass es ganz besonders wird - das ist unsere letzte Hochzeit", verriet Donnie.

Die Verlobung hatten die beiden allerdings vor Millionen von Zuschauern bekannt gegeben - live in der US-Show View. Und auf Twitter postet Jenny McCarthy ständig Bilder, auf denen eindeutig ihr Saphir-Verlobungsring im Vordergrund steht.

Wir sind gespannt, wie intim diese Hochzeit dann tatsächlich wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion