Jennys Film geht in Serie

14.08.2008 > 00:00

Wer ein totaler Fan von Jennifer Lopez' Filmen ist, aufgepasst! Zusammen mit dem US-Sender "ABC" tüftelt der Star an einer Serie, die an ihren Streifen "Manhattan Love Story" angelehnt sein soll. 2002 spielte Jenny darin eine Single-Mami, die als Zimmermädchen in einem Luxushotel arbeitet und sich dort in einen reichen Politiker verliebt Schmachtstory und Liebesmärchen mit vorhersehbarem Ende! Die Serie soll anders werden und sich mehr um die Beziehungen zwischen den Hotelangestellten drehen, verriet Drehbuchautor Chad Hodge gegenüber der Zeitung "The Sun": "Während die Hotelgäste ein offensichtlicher Teil dieser Welt sind, bin ich mehr daran interessiert was im Hintergrund abläuft." Bislang steht fest, dass Jenny als Produzentin die Fäden in der Hand hat. Ob sie auch vor der Kamera auftreten wird? Abwarten!

Lieblinge der Redaktion