Hilfe vom Trash-TV-Profi

Jens Büchner dreht mit Micaela Schäfer

24.06.2015 > 00:00

© facebook / jens buechner

Jens Büchner gibt nicht auf. Auch wenn sich sein TV-Ruhm im wesentlichen auf den Unterhaltungswert reduzieren lässt, von einer privaten Katastrophe in die nächste zu stolpern, will er vom Showbiz und der großen Bühne einfach nicht ablassen.

Nun holt er sich Support von C-Promis. Immerhin war Micaela Schäfer schon einmal im Dschungelcamp und hält sich recht solide mit ihren Nackt-DJane-Auftritten.

Auf Facebook verkündet der Jensemann nun, dass er mit der Trash-Queen zusammen gedreht hat. "Hammer Dreh mit Micaela Schäfer", schreibt er stolz unter das gemeinsame Bild. Worum genau es bei dem Dreh ging, verrät er noch nicht.

Möglicherweise hat er sich den einen oder anderen Tipp von ihr geholt. Schließlich schäfert sie sich schon seit Jahren ohne nennenswerte Talente durchs TV. Nur hat Micaela Schäfer eben den Nackt-Faktor. Damit dürfte Jens eher nicht punkten können. Aber vielleicht kann sie ihm auch ohne Busen-Bonus einen kleinen Fame-Boost geben.

Demnächst können wir bei "Goodbye Deutschland" sehen, wie er den Mr. Mittelmeer kürt. Vielleicht läuft es als Moderator ja etwas besser bei ihm. Da müsste er dann wohl wenigstens nicht singen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion