Jeremy Meeks möchte Model und Schauspieler werden

Jeremy Meeks: Der heißeste Verbrecher muss ins Gefängnis

06.02.2015 > 00:00

© Facebook / Stockton Police Departement

Er wurde von der Netzgemeinde zum heißesten Verbrecher gemacht, denn der Mugshot von Jeremy Meeks sah eher aus, wie aus einer Calvin Klein Werbung. Verwegen blickte der Straftäter in die Kamera und sah einfach unglaublich gut dabei aus.

Sogar Model-Verträge wurden ihm angeboten. Doch bevor er sich in diesem neuen Berufsfeld austoben kann, muss Jeremy Meeks nun erst zwei Jahre Haft absitzen.

Illegaler Waffenbesitz wurde für den Gangster, den man nun schon "Dreamy McMug Shot" nannte zum Verhängnis. Während einer Razzia im Juni 2014 wurde er bereits festgenommen.

Sein Verbrecherfoto wurde daraufhin zum Hit im Netz. Innerhalb weniger Stunden bekam das Bild 30.000 Likes bei Facebook und viele weibliche Verehrerinnen konnten sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass hinter diesen blauen Augen jemand steckt, der seit zehn Jahren im Gefängnis ein und aus geht.

Ein Bundesgericht ließ sich weniger durch sein hübsches Äußeres blenden und griff durch. Wegen des unerlaubten Waffenbesitzes wurde er nun zu 27 Monaten Haft verurteilt. Immerhin wird er im Gefängnis vorerst noch eine Menge Fanpost lesen können.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion