Jessica Alba gibt Modetipps

Jessica Alba gibt Modetipps

09.01.2013 > 00:00

Jessica Alba verrät, wie man auch in Discounter-Kleidung wie eine Diva aussieht und fordert zu Mut bei der Kleiderwahl auf. Die Schauspielerin, die bereits für den neuen Film "Sin City: A Dame to Kill For" feststeht, gibt im "InStyle"-Magazin Modetipps und verrät auch, wie man billige Kleidung aussehen lassen kann, wie Designer-Stücke: "Ob man nun bei H&M, Topshop, Target, Forever 21 oder in Designer-Läden einkauft, wenn das Stück nicht passt, ist man auch nicht auf dem richtigen Weg", weiß die mehrfache Mutter. "Also lasst eure Jacken in der Taille anpassen und verpasst euren Hosen den perfekten Bund. Wenn man seine Kleidung richtig schneidern lässt, sieht man aus wie eine Million US-Dollar." Alba selbst traue sich mittlerweile auch, etwas mutiger in Sachen Garderobe zu sein, ganz im Gegensatz zu früher: "In der Vergangenheit bestand meine Uniform eigentlich aus Leggings und einem Pullover. Mittlerweile traue ich mir auch starke Muster, kräftige Farben und abwechslungsreiche Schnitte zu." Nur in einer Sache wird man Alba wohl nie zu Gesicht bekommen: "Ich werde wahrscheinlich niemals Hot Pants tragen, da bin ich mir ziemlich sicher. Und ich hasse große Schulterpolster, obwohl ich eine starke Schulter im Profil mag." Für "Sin City" wird Alba jedoch ein paar Kleidungsstücke verlieren müssen, denn dort spielt sie die Stripperin "Nancy Callahan". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion