Von ihren tollen Rundungen ist nichts mehr zu sehen

Jessica Alba ist so dünn wie nie zuvor und hat ihre Kurven verloren

02.12.2014 > 00:00

© Instagram / Jessica Alba

Ihre weichen Rundungen und ihr entwaffnendes Lächeln machten sie zu einer der begehrtesten Frauen in Hollywood. Jessica Alba lebt laut eigener Aussage sehr gesund und sportlich und hatte immer eine fantastische Figur, doch auf aktuellen Bildern bei Instagram sehen wir, dass von den sexy Kurven immer weniger zu sehen ist.

Gut gelaunt springt sie nur im Bikini bekleidet auf einem Bild in die Luft. Doch den Fans vergeht die Freude ein wenig bei diesem Bild, denn man kann die Rippen zählen so weit stechen sie hervor.

Zwar streckt sie sich und sieht so noch etwas dünner aus, doch an Armen und Beinen erkennt man, dass sie extrem zerbrechlich und zierlich sein muss.

Was ist da nur passiert? Bislang gehörte sie nicht zu den Hollywood-Stars, die immer wieder mit Magerbodies schocken. Sie präsentierte stets einen schlanken sportlichen Traumbody, wo nirgends die Knochen hervorstachen.

"Ich ernähre mich genauso wie meine Kinder. Wir essen hauptsächlich mageres Protein, frische Früchte und Gemüse und möglichst keine Fertiggerichte. Ich fühle mich energiegeladener, wenn ich nicht haufenweise Kohlehydrate esse", sagte sie kürzlich dem Shape Magazin. Aber muss dieser Verzicht auf Kohlenhydrate wirklich sein bei ihrer Figur?

Denkbar wäre auch, dass sich die angebliche Ehekrise mit Cash Warren ihr den Apetit verdirbt. Gerüchten zufolge komme er nicht damit klar, dass sie mit ihrer Baby-Produkte-Firma "Honest Company" so einen extremen Erfolg hat.

Derzeit dreht sie in Thailand den Film "Mechanic: Resurrection" mit Jason Statham und Tommy Lee Jones.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion