Jessica Alba quält sich für die perfekte Figur

Jessica Alba: So quälte sie sich für ihre Figur

26.04.2013 > 00:00

© Getty Images

Sex-Symbol zu sein ist kein Zuckerschlecken!

Keine Frage: Jessica Alba (31) hat einen absoluten Traumkörper. Dass sie für ihre perfekten Kurven ziemlich hart arbeiten muss, war irgendwie klar. Aber mit DIESEN Torturen hat dann wohl doch wohl niemand gerechnet...

Die Hollywood-Beauty verriet jetzt, wie sehr sie sich nach der Geburt ihrer zweiten Tochter Haven im August 2011 quälen musste, um ihre alte Figur zurückzubekommen.

"Ich habe drei Monate lang Tag und Nacht ein Korsett getragen. Zwei, um genau zu sein", erklärte Jessica Alba gegenüber dem Magazin "Net-A-Porter". "Es war schweißtreibend, aber es hat sich gelohnt."

Autsch! Das klingt wirklich nicht nach einem sehr angenehmen Weg, um den Körper in Form zu bekommen. Tatsächlich gesteht die "Sin City"-Darstellerin: "Es war brutal und ist sicher nichts für jeden."

Jessica Alba und ihr Ehemann Cash Warren sind Eltern zweiter Töchter, Honor und Haven. Die Schauspielerin schwärmte von in den höchsten Tönen von ihrer Familie - besonders von ihrem kürzlichen Liebes-Urlaub. "Es war seit sechs Jahren unser erster gemeinsamer Urlaub, der nichts mit Arbeit zu tun hatte. Ich war mir nicht klar darüber, wie wichtig es war, bis wir wieder zu Hause waren. Ich wusste, dass wir uns täglich unterstützen und dass wir diese unglaublichen zwei Personen geschaffen haben, die mir das Liebste auf der Welt sind, doch diese Zeit nur für uns war toll und hat uns näher zusammengebracht."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion