Jessica Biel: "Die Ehe ändert nichts!"

Jessica Biel: "Die Ehe ändert nichts!"

30.05.2012 > 00:00

Jessica Biel geht nicht davon aus, dass sich ihr Leben oder ihre Beziehung verändern werden, wenn sie erst einmal unter der Haube ist. Die Schauspielerin ist eigenen Angaben nach davon überzeugt, dass sich nichts ändern wird, wenn sie ihrem Verlobten Justin Timberlake erst das Jawort gegeben hat. Dieser hatte im Dezember um die Hand der "Eine himmlische Familie"-Darstellerin angehalten. "Ich glaube nicht, dass unsere Ehe irgendetwas verändern wird", erklärte Biel nun. "Es ist einfach nur eine Herausforderung, das Privatleben, die Familie und die Arbeit unter einen Hut zu bekommen, aber dazu bin ich bereit." Die Ehe, so führt die Aktrice aus, bedeute für sie zudem nicht, dass "man sich an einen vorgefertigten Plan halten muss", es gehe vielmehr darum, so versichert sie stattdessen, "neue Dinge im Leben zu entdecken." Trotzdem hofft die zukünftige Ehefrau des "The Social Network"-Darstellers, dass sie sich durch ihr neues Leben als Ehefrau zu einer besseren Köchin entwickelt. "Die sind einfach ein totales Desaster", gesteht sie, auf ihre Künste am Herd angesprochen. "Aber manchmal werde ich doch nett überrascht, wie neulich, als ich es geschafft habe, Zucchiniplätzchen zu machen." Die beiden Turteltauben feierten dieses Wochenende ihre Verlobungsparty und sollen sich Gerüchten zufolge noch in diesem Jahr das Eheversprechen geben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion