Jessica Biel tut es ihrem Mann Justin Timberlake gleich und eröffnet ein Restaurant - für Kinder.

Jessica Biel eröffnet Restaurant für Kinder

21.02.2014 > 00:00

© Instagram

Justin Timberlake bekommt Konkurrenz - und zwar von seiner eigenen Frau.

Jessica Biel ist als erfolgreiche Schauspielerin bekannt. Doch das allein scheint der 32-Jährigen nicht mehr zu reichen.

Wie US-Medien berichten, wird sie zusammen mit ihrer Geschäftpartnerin Estee Stanley, die eigentlich Stylistist und Inneneinrichterin ist, ein Restaurant im kalifornischen Santa Monica eröffnen.

Der Clou des "Au Fudge": Es handelt sich um ein familienfreundliches Restaurant, das speziell auf Kinder ausgerichtet ist.

"Es soll ein Ort werden, der die Promis dazu einlädt, ihre Kinder mitzubringen und an Koch-Aktivitäten teilzunehmen", erklärte ein Insider.

Ursprünglich wurde berichtet, dass das Restaurant noch in der Planungsphase sei. Doch die Eröffnung scheint in der Tat näher zu sein, als gedacht.

Jessica Biel und Estee Stanley posteten bei Instagram bereits Fotos von verschiedenen Leckereien.

"Es wird köstlich bei unserer @aufudge Verkostung! @EsteeStanley & können es nicht erwarten, all das mit euch zu teilen... Wir versprechen zu teilen. #AuFudge", schrieb Jessica Biel zu einem Foto, auf dem Mini-Apfelkuchen, schokoladenüberzogene Macarons und Cookies zu sehen sind.

Ob sich Jessica wohl von ihrem Mann inspirieren ließ? Justin Timberlake eröffnete sein New Yorker Restaurant "Southern Hospitality" bereits 2007.

Geografisch und kulinarisch gesehen wird sich das Paar aber nicht in die Quere kommen. Statt Macarons kommen bei "Southern Hospatility" deftige Speisen aus den Südstaaten der USA auf den Tisch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion