Lass sie bloß nicht gehen! Freunde von Justin Timberlake wollen den Sänger dazu bringen, dass er es noch mal mit Jessica Biel versucht

Jessica Biel: Justin, nimm Jessica!

20.10.2009 > 00:00

© GettyImages

Erst waren alle gegen sie, jetzt wollen Freunde und Familie von Justin Timberlake ihn dazu überreden, dass er um seine On-Off-Beziehung mit Jessica Biel kämpft!

Als Jessica Biel noch fest mit Justin Timberlake zusammen war, keine Trennungsgerüchte in der Luft lagen und sich die beiden happy in der Öffentlichkeit zeigten, hätten Freunde und Familie den Sänger lieber als Single gesehen. Jessica enge ihn zu sehr ein, hieß es aus dem einen Lager. Sie sei einfach nicht die Richtige, aus dem anderen. Und zuletzt blaffte sogar Justin-Oma Sadie Bomar: "Justin hatte niemals die Absicht, Jessica zu heiraten. Die Freundinnen kommen und gehen, aber nichts davon ist wirklich ernst gewesen." Ein krasser Seitenhieb gegen On-Off-Freundin Jessica. Doch jetzt, wo sich das Paar mal wieder eine Auszeit genommen hat und über die Beziehung nachdenkt, wollen plötzlich alle die Schauspielerin zurück!

"Normalerweise unterstützen Justins Freunde alles, was er macht, aber in diesem Fall sind seine Jungs total enttäuscht von ihm", so ein Bekannter des Sängers laut MonstersandCritics.com. "Sie denken, dass er einen Riesenfehler macht. Justin und Jessica haben ihre Probleme, aber alles in allem denken seine Freunde, dass sie das Beste ist, was ihm jemals passiert ist." Statt in einer schwierigen Phase die Clubs unsicher zu machen und sich von einem Flirt in den nächsten zu stürzen, solle er lieber zusehen, seine Beziehung zu retten und sich ins Zeug legen.

Sogar Justins Mutter Lynn, die in der Vergangenheit immer gegen Jessi war, kann diesen Rat mittlerweile nur noch unterschreiben! "In ihr hat er eine Frau gefunden, die mit ihm Golf spielen geht, es ihm schwer macht, wenn er es verdient hat und voll hinter ihm steht", gab sie gegenüber EOnline.com zu Protokoll. Der Sänger selbst scheint die Vorzüge seiner On-Off-Freundin nicht ganz so deutlich zu sehen: Nachdem er die letzten Wochen nur noch ohne sie oder mit anderen Frauen unterwegs war, feierte er am Wochenende in Las Vegas, während Jessi allein in Los Angeles zurückblieb...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion