Justin Timberlake und Jessica Biel wollen erst einmal nicht heiraten

Jessica Biel & Justin Timberlake: Sie planen eine Hochzeitsfeier im engsten Kreis

14.08.2012 > 00:00

© GettyImages

Kein rauschendes Fest, keine pompöse Zeremonie, nur das Brautpaar und ihre liebsten Menschen - so stellen sich Jessica Biel (30) und Justin Timberlake (31) ihre Hochzeit vor.

Es soll eine "kleine und intime" Trauung werden, die Braut habe sich gegen eine riesige Party entschieden, berichtet jetzt das britische Magazin "Daily Star".

Justin Timberlake hat seiner Freundin den Antrag während der Weihnachtstage gemacht. Mit der Hochzeit haben es die beiden allerdings nicht besonders eilig. Erst kürzlich verriet Jessica Biel im Interview, dass sie sich eine lange Verlobungszeit wünsche. Wie es aussieht, werden sich die beiden wahrscheinlich heimlich, still und leise das Ja-Wort geben.

Im Interview mit dem britischen "Hello!"-Magazin verriet Jessica Biel, dass sie sich ein Vorbild an der Hochzeit der beiden Schauspieler Emily Blunt (29) und John Krasinski (32) nehme. "Ich wünsche mir, dass wir es so machen wir Emily Blunt und John Krasinski - es hatte den Anschein, dass sie den einen Tag verlobt waren und am nächsten Tag verheiratet und niemand hat etwas davon mitbekommen. Ich dachte mir, 'Aha! So macht man das!"

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion