Jessica Biel: Makabere Baum-Deko

24.12.2012 > 00:00

Jessica Biel hatte als Kind eine makabere Ader und trennte ihren Barbies die Köpfe ab anschließend nutzte sie diese als Christbaum-Dekoration. Bei der Schauspielerin geht es Weihnachten gruselig zu, denn sie dekoriert ihren Weihnachtsbaum mit Barbie-Köpfen. Obwohl sie als Kind eher jungenhaft war und lieber Fußball spielte als sich mit Puppen zu beschäftigen, hatte auch Biel einige Barbie-Puppen. Diese hielten allerdings nicht sehr lange, wie sie dem Talkmaster Conan O'Brien berichtet: "Ich hatte zwar ein paar Barbies, aber nicht allzu lange, denn ich habe angefangen, ihre Köpfe abzureißen, sie mit Filzstiften anzumalen und als Christbaum-Lichter zu verwenden." Auch dieses Jahr werden die Plastikköpfe wieder am Weihnachtsbaum hängen, wie sie verrät, denn: "Ich habe die Köpfe immer noch und ich hänge sie immer noch jedes Jahr auf." Was ihr Ehemann Justin Timberlake dazu sagt, erzählte sie indes nicht. Biel hatte im Oktober ihren langjährigen Freund Justin Timberlake in einer großen Zeremonie in Italien geheiratet. Das Paar war in Kritik geraten, nachdem Freunde eine Videobotschaft für das Brautpaar aufnahmen, in dem Obdachlose beiden zu ihrer Hochzeit gratulierten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion