Jessica Biel: Styling-Desaster auf dem roten Teppich

Jessica Biel: Styling-Desaster auf dem roten Teppich

17.08.2012 > 00:00

Jessica Biel hat sich mal wieder im Outfit vergriffen - sie zeigte sich in einem Alptraum aus Spitze und Federn bei einer Filmpremiere. Die Schauspielerin erschien zur Premiere ihres neuen Films "Total Recall" in London in einem Kleid, das bei den anwesenden Fans und der Presse für Aufsehen sorgte. Biel zeigte sich in einem knielangen, weißen Kleid aus Spitze, das an der Hüfte durch Drapagen aus Federn verstärkt war. Zu dem Dress, das durch lange Ärmel und einen Stehkragen komplettiert wurde, hatte die Verlobte von Justin Timberlake eine weiße Clutch und Pumps in Signalrot kombiniert. Das Kleid schien aber nicht nur für die Anwesenden gewöhnungsbedürftig zu sein, sondern machte auch seiner Trägerin einige Probleme. Biel, die jüngst in einem Interview gestand, von Mode keine Ahnung zu haben, erklärte: "Mein Kleid ist so eng, die Stufen heraufzugehen war um einiges anstrengender als alles, was wir im Film an Stunts gemacht haben." Erst kürzlich hatte die ehemalige "Eine himmlische Familie"-Darstellerin verraten, dass sie sich in Mode-Fragen meist von ihrem Verlobten beraten lässt. "Es gibt auf jeden Fall manchmal Tage, an denen ich in einem bestimmten Outfit erscheine und er mich auf diese gewisse Art ansieht. Dann geht er mit mir zurück zum Kleiderschrank und ich ziehe andere Schuhe an", berichtete Biel. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion