Jessica Simpson plant schnelle Hochzeit

Jessica Simpson plant schnelle Hochzeit

30.11.2012 > 00:00

Jessica Simpson hat ihre Hochzeit lange genug aufgeschoben - angeblich will die Sängerin noch vor der Geburt des zweiten Babys vor den Altar treten. Der Countrystar, der angeblich wieder schwanger sein soll, will nun endlich vor den Altar treten, um Eric Johnson zu ehelichen. Simpson hatte schon länger geplant, ihren Verlobten zu heiraten, allerdings kam die Schwangerschaft mit ihrem ersten Kind Maxwell dazwischen. Später sorgte der Familienskandal um die Trennung ihrer Eltern und schlussendlich die Hochzeit einer Freundin dafür, dass die 32-Jährige die Zeremonie immer wieder aufschob. Wie ein Insider dem Magazin "RadarOnline" jetzt verrät, will Simpson allerdings nicht länger warten: "Die Pläne wurden aufgeschoben und irgendwann war die Hochzeit dann zweitrangig, wegen all der Sachen, die sonst in ihrem Leben vorgingen", gesteht der Informant. "Aber sie möchte bald heiraten und überlegt ernsthaft, Eric zu heiraten, bevor das Baby zur Welt kommt." Simpson soll die Hochzeit angeblich für das Frühjahr 2013 planen und ein Babybauch unter dem Hochzeitskleid stört sie angeblich nicht, weiß der Insider: "Jessica stört der Babybauch auf den Hochzeitsfotos nicht, sie findet einfach, dass sie ihre Hochzeit zu lange aufgeschoben hat." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion