Jessica Simpson: Tränen beim ersten Tritt des Babys

Jessica Simpson: Tränen beim ersten Tritt des Babys

09.12.2011 > 00:00

Jessica Simpson ist in Tränen ausgebrochen, als ihr Baby ihr zum ersten Mal einen kleinen Tritt versetzt hat. Die Sängerin und ihr Verlobter Eric Johnson erwarten Anfang nächsten Jahres ihr erstes gemeinsames Kind und Simpson verriet jetzt im Interview mit der US-Moderatorin Rachel Ray, dass die Hormone sie sehr emotional machen. "Das ist die Sache mit der Schwangerschaft - ich weine bei der kleinsten Kleinigkeit. Sogar ein tolles Soufflee bringt mich zum Weinen. Als ich gefühlt habe, wie sich mein Baby zum ersten Mal bewegt hat, hatte ich Krokodilstränen in den Augen. Das war das Beste, was mir je passiert ist. Es hat sich gedreht oder so und ich dachte: 'Da war es. Es ist da! Es ist wirklich da!'" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion