Jessie J wegen Urheberrechtsverletzung verklagt

Jessie J wegen Urheberrechtsverletzung verklagt

27.06.2012 > 00:00

Jessie J soll von einem anderen Künstler geklaut haben - ihr Lied "Domino" ist angeblich nicht aus ihrer eigenen Feder entsprungen. Die britische Sängerin hat jetzt wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen Ärger am Hals. Sie soll angeblich Teile des Songs "Bright Red Chord", der aus der Feder des Sängers und Songschreibers Will Loomis stammt, geklaut und für ihren eigenen Hit "Domino" genutzt haben. Der Anwalt des Klägers gibt dazu zu Protokoll: "Mr. Loomis hat niemals zugestimmt, dass seine Lieder verwendet werden und wir freuen uns darauf, gerichtlich dafür zu sorgen, dass dieser Verstoß bestraft wird." Bereits im April hatte Loomis zudem ein Video auf der Videoplattform Youtube veröffentlicht, in dem er seinen Song mit dem Lied der Musikerin vergleicht und somit auf die Ähnlichkeiten der beiden Songs aufmerksam machen will. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion