John Mayer hat es auf Britney Spears abgesehen: In einem Radio-Interview zog er gerade richtig fies über die Sängerin her!

Jetzt macht er Britney fertig!

27.02.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Zuletzt holte John Mayer zum großen Schlag gegen Brad Pitt, den Ex von Freundin Jennifer Aniston, aus und zog in einem extra dafür gedrehten Clip über den Schauspieler und seinen Streifen "Der seltsame Fall des Benjamin Button" her. Jetzt hat sich der Musiker ein neues Läster-Opfer gesucht: Britney Spears! "Ich will ihr nicht ans Bein pinkeln, aber ihre Songs klingen doch alle gleich", wetterte John in einem Radio-Interview mit Moderator Ryan Seacrest gegen Brit, und setzte noch einen drauf, indem er sich über ihre Texte lustig machte: "Alles dreht sich um folgendes: ,Ich gehe heute Nacht aus, aber niemand schaut mich an (...). Ich trommele alle meine Freundinnen zusammen, wir gehen aus. Ich habe Löcher für meine Brüste in meine T-Shirts geschnitten. Die Scheinwerfer sind auf mich gerichtet'. Und dann heißt es plötzlich, warum sie alle anglotzen würden. "Immerhin hat sie damit Erfolg. Vielleicht sollte ich es auch so machen." Findest du, dass sich John solche Kommentare erlauben kann?

Lieblinge der Redaktion