Jimmy Kimmel: Komplikationen bei Penis-OP!

Jimmy Kimmel: Komplikationen bei Penis-OP!

18.03.2015 > 00:00

© Getty Images

Autsch, das muss schmerzhaft gewesen sein...

US-Talk-Ikone Jimmy Kimmel musste sich einer Penis-OP unterziehen. Eine Harnröhren-Verengung machte dem Talkmaster das Leben schwer.

Der 47-Jährige verriet "E!News" gegenüber die Details: "Irgendwie hat sie sich einfach von selbst verschlossen. Ich weiß bis heute nicht, warum das passiert ist."

Doch dann der Schock: Die erste Operation war ohne Erfolg, es gab Komplikationen. Jimmy Kimmel musste sich ein weiteres mal unters Messer legen.

Er erinnert sich: "Der Arzt sagte mir: "Ja, wir haben es irgendwie nicht hinbekommen, es hat nicht funktioniert. Wir müssen es noch einmal versuchen.." Und das taten sie! Es war ein grauenvoller Eingriff."

Jetzt ist aber zum Glück wieder alles in Ordnung und sein Penis ist wieder einsatzbereit.

Lieblinge der Redaktion