Jochen Bendel zähmte das Krabbelgetier

Jochen Bendel: Mit offener Hose im Kakerlaken-Sarg

28.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Tag 11 im "Dschungelcamp" und langsam aber sich befinden sich alle verbliebenen Kandidaten auf der Zielgeraden. Zwar wird die Zeit bis zum großen Finale immer kürzer, die Dschungelprüfungen allerdings, die werden dafür nicht leichter.

Heute musste wieder einer der Teilnehmer ran. Diese "Ehre" fiel, fast einstimmig von seinen Mitcampern und sich selbst gewählt, Jürgen Bendel zu. Den selbsternannte Dschungel-Koch traf es dann allerdings besonders hart. Wie bereits einige Kandidaten in den Vorjahren, musste der Muckimann in einen gläsernen Sarg steigen und dort Sterne von der einen auf die andere Seite befördern. Der Haken an der Sache: der Designer musste seine enge Behausung mit etlichen Kakerlaken teilen! Die fiesen Krabbeltiere kletterten Jürgen über Körper und Gesicht und sogar bis in die Unterhose! Dummerweise hatte Bendel nämlich vergessen, seinen Reißverschluss zu kontrollieren und bestieg die Insektenhölle mit offener Hose. Ups...

Trotz aller Widrigkeiten zeigte Jürgen sich außerordentlich tapfer und konnte alle Sterne erspielen. Damit können endlich mal wieder alle schlemmen.

Lieblinge der Redaktion