Die 14-jährige Jodelle Ferland jagt uns bald im dritten Teil der "Twilight"-Saga Angst ein

Jodelle Ferland: Frisch gebissen

06.08.2009 > 00:00

© GettyImages

Kleine mit Biss: Mit 14 Jahren gesellt sich Jodelle Ferland zum Cast des dritten "Twilight"-Teils "Eclipse - Bis(s) zum Abendrot" hinzu.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Jodelle Ferland ist die neue Blutsaugerin der "Twilight"-Bande. Im neuen Film der "Twilight"-Saga "Eclipse Bis(s) zum Abendrot" wird die kleine Kanadierin laut Variety.com als Vampir-Nachwuchs ihr Unwesen treiben, nachdem sie selbst gerade erst zur Blutsaugerin gemacht worden ist. Ihr möglicher Part in dem Streifen: der Charakter der "Bree".

Von dem kleinen Biss dürfte sich der Jungstar nicht mehr schocken lassen: Im Horror-Film "Case 39", der diesen Oktober in die Kinos kommt, spielte sie an der Seite von Renée Zellweger bereits das Böse in Person, und auch in ihren anderen Rollen hat sie "Harry Potter" in Punkto Gruselfaktor schon zum Weinen gebracht. So jagte Jodelle Ferland in den Filmen "Silent Hill" und "Seed" dem Publikum einen Schauer nach dem anderen über den Rücken und verkörperte in einer Episode der TV-Serie "Supernatural" einen Geist, der die Besitzer eines Bildes heimsucht.

Wir sind gespannt auf ihren Auftritt in "Eclipse" und warten auf den großen Biss! Haps, haps...

Lieblinge der Redaktion