Joe Jonas plant "verrückten" Junggesellenabschied für Kevin

Joe Jonas plant "verrückten" Junggesellenabschied für Kevin

07.10.2009 > 00:00

Nick und Joe Jonas sind entschlossen, dass die Junggesellenabschiedsparty ihres Bruders Kevin keine ruhige Sache werden wird - sie planen "etwas Verrücktes" für die Feier. Der 21-jährige Sänger organisiert fleißig seine bevorstehende Hochzeit mit Danielle Deleasa und hat seine Brüder, die beide seine Trauzeugen sein werden, gebeten, vor der Hochzeit zurückhaltende Feierlichkeiten zu geben. Doch Joe hat nicht vor, das passieren zu lassen. Joe Jonas: "Ich weiß, Kevin versucht immer wieder, seine eigene Junggesellenabschiedsparty zu planen. Ich und Nick meinen, 'Wir werden das nicht passieren lassen.' Wir werden den richtigen Ort aussuchen und Spaß haben und es wird eine gute Zeit sein. Er will Golfspielen gehen, aber das scheint einfach ein bisschen zu normal. Wir müssen etwas Ausgefallenes und Spaßiges machen. Etwas Verrücktes." © WENN

Lieblinge der Redaktion