Jörn Schlönvoigt freut sich aufs Dschungelcamp

Jörn Schlönvoigt: Darum geht der GZSZ-Star WIRKLICH ins Dschungelcamp 2015

09.01.2015 > 00:00

© Facebook

Jetzt ist es offiziell: Jörn Schlönvoigt (28) geht ins Dschungelcamp 2015!

Der GZSZ-Star verriet nun gegenüber RTL, was er sich von seinem Aufenthalt im Urwald verspricht. "Es wird spannend. Es ist ein Abenteuer, das wird man so nie wieder erleben", erklärte er. "Viele Leute ziehen auch den Hut davor."

Außer Jörn Schönvoigt wurden inzwischen auch Maren Gilzer und Rolf Scheider von RTL als Kandidaten bestätigt. Am Sonntag geht's los nach Australien mit 21 Stunden Flugzeit die längste Reise seines Lebens.

So richtig einschätzen, was auf ihn zukommt, kann Jörn noch nicht. "Ich kann gar nicht sagen, ob ich eine Spinnen- oder Schlangenphobie habe", verriet er. Schließlich sei er mit solchen Tieren noch gar nicht in Berührung gekommen.

Und welche Entbehrungen werden ihm im Camp am schwersten fallen? "Man weiß ja, dass ich total versoffen bin, das wird super schwierig für mich. Auch, dass ich auf die zwei Schachteln Zigaretten verzichten muss, wird super schwer", scherzt Jörn Schlönvoigt. Dann stellt er allerdings klar: "Ich trinke keinen Alkohol und rauche auch nicht. Deswegen bin ich da schon mal beruhigt. Aber man kriegt natürlich wahnsinnig wenig zu essen. Dann ist es schwül-warm, es wird wahrscheinlich die ganze Zeit regnen, die Klamotten sind immer nass. Ich glaube nicht, dass man sich besonders wohl fühlt."

Seine Erklärung, warum er die Strapazen trotzdem in Kauf nimmt - obwohl er einen festen Job hat: "Ich mache es wirklich, weil ich Lust darauf habe. Ich finde es super-interessant. Es geht auch nicht um den Sieg über die anderen, sondern um den Sieg über sich selbst."

Seine Freundin Syra wird ihn nicht nach Australien begleiten können, dafür kommt sein bester Freund Stefan mit.

Luxusgegenstände wird Jörn Schlönvoigt nicht mit ins Camp nehmen. "Mir ist nichts eingefallen", sagt er schlicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion