Jörn Schlönvoigt: Folgt nach dem Camp die Abrechnung mit Tanja Tischewitsch?

Jörn Schlönvoigt: Folgt nach dem Dschungelcamp die Abrechnung mit Tanja Tischewitsch?

02.02.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Nett, charmant, höflich und geduldig. Dieses Bild vermittelte Jörn Schlönvoigt im Dschungelcamp.

Folgt nun jedoch die eiskalte Abrechnung? Was der GZSZ-Beau über seine Mitcamperin Tanja Tischewitsch losgelassen hat, klingt nämlich gar nicht mehr so smart.

Während Jörn mit Dschungelkönigin Maren Gilzer auf Kuschelkurs geht, ätzt er "Stern" gegenüber: "Die härteste Dschungelprüfung war, mit Tanja Tischewitsch unter den letzten Drei zu sein."

Ungewohnte Töne von dem sonst so braven Schauspieler. Lässt er nun, da es vorbei ist mit dem Camp, doch seine Maske fallen?

Aber nein, wie sollte es auch anders sein, Jörn Schlönvoigt scherzt natürlich nur. Er fügt nämlich hinzu: "Nicht despektierlich gemeint. Tanja ist super lieb."

Anderes hätte man von dem Soap-Darsteller auch nicht erwartet.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion