Immerhin: Nackt braucht er sich nicht zu schämen. Beste Vorraussetzungen fürs Camp

Jörn Schlönvoigt: Nackt-Selfie gegen Homophobie!

22.07.2014 > 00:00

© facebook.com/jörn_schlönvoigt

Selfie-König Jörn Schlönvoigt hat mal wieder zugeschlagen und ein schickes Oben-Ohne-Foto von sich am See auf Facebook gepostet.

Nackt, zumindest der Oberkörper, mit cooler Sonnenbrille grüßte der GZSZ-Schauspieler seine Fans. Leider grüßten nicht alle freundlich zurück.

Einige schwulenfeindliche Kommentare sind unter dem sommerlichen Bild zu lesen, aber Jörn Schlönvoigt, der selbst heterosexuell ist, setzt ein klares Statement gegen Homophobie.

Der Schlagersänger kommentiert: "Ich finde es absolut scheiße wie hier über Homosexuelle Menschen hergezogen wird, respektlos und absolut Mittelalter!"

Für seine klaren Worte bekommt er viel Zuspruch und Designer Julian Stöckel begegnet den Hass-Kommentaren, einfach mit Humor: "Wo ist meine Einladung auf dein Schiff mein Schatz?".

Schade, dass Intoleranz immer noch so weit verbreitet ist.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion