Jörn Schlönvoigt ist frisch verliebt

Jörn Schlönvoigt: So wird er mit dem Liebeskummer fertig

27.06.2013 > 00:00

© Wenn

Sie waren DAS Soap-Traumpaar schlechthin - und ihre Trennung Anfang des Jahres kam für viele wie aus heiterem Himmel.

Jetzt sprach Jörn Schlönvoigt (26) in einem Interview ganz offen darüber, wie sehr ihm das Liebes-Aus mit Sila Sahin (27) zu schaffen gemacht hat - und verriet sein ganz persönliches Geheimrezept gegen Liebeskummer.

Auf dem Sofa liegen und Eis löffeln kam für den GZSZ-Hottie nicht infrage. Der "Philip Höfer"-Darsteller hat stattdessen das Beste aus der Situation gemacht und seinen Frust in Muckis verwandelt. "Mir ist einfach die Decke auf den Kopf gefallen", erklärt Jörn Schlönvoigt im Interview mit RTL. "Ich dachte mir: 'Okay, lässt du dich jetzt hängen oder greifst du neu an und machst viel Sport, lenkst dich ab?'."

Der Schauspieler entschied sich für Letzteres. Sein Motto: Training statt Tränen!

"Wenn man eine depressive Verstimmung hat, dann ist Sport genau das Richtige", meint er.

Inzwischen hat Jörn Schlönvoigt sein Tief überstanden und ist mit seiner Ex-Freundin Sila noch immer gut befreundet. Sogar ihren neuen Freund Ilkay Gündogan hat er schon kennengelernt. "Ich kann nur sagen, er ist ein sympathischer Mann, keine Frage. Ich wünsche den beiden alles Gute", so Jörn.

Er selbst ist nach wie vor Single. "Ich bin nicht verliebt und ich glaube, ich bin noch nicht 100%ig bereit für eine neue Beziehung", erkärt er. Aber bei seinem neuen Traum-Body dürfte sich ja schnell eine neue Freundin finden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion