Joey Heindle wird doch kein Schauspieler

Joey Heindle: Darm-Probleme vor Gericht!

12.07.2013 > 00:00

© WENN.com

Der Dschungelkönig hat Stress.

Joey Heindle (20) muss sich im Moment vor Gericht verantworten. Der Grund: Zwei Ex-Manager wollen an seine Kohle. Es geht um insgesamt 80.000 Euro!

Kein Wunder, dass das dem DSDS-Star auf den Magen schlägt...

Vor seinem Einzug ins Dschungelcamp hatte Joey Heindle einen eher ungünstigen Vertrag unterschrieben, der den Agenten Helmut Werner (28) und Nils Brandt (42) 35 Prozent seiner Einnahmen zusichert. Jetzt will Helmut Werner aber noch mehr Geld. Gegenüber "bild.de" erklärte er: "Joey hat nach dem Dschungel, den ich ihm besorgt habe, richtig viel Geld verdient. Ohne mich hätte er diese Karriere nicht gemacht. Er selbst wollte nicht nach Australien."

Als vor Gericht plötzlich von einer Summe von 100.000 Euro die Rede ist, wird Joey Heindle richtig mulmig zumute. "Ich habe Darmprobleme. Das macht mich alles fertig", erklärt er und verlässt den Saal. Auch seine Freundin Jacqueline kann ihn nicht beruhigen.

Der Prozess wurde nun erstmal vertagt und so werden wir auf das finale Urteil noch etwas warten müssen. "Ich kenne mich doch mit diesen ganzen Sachen nicht aus. Ich bin über den Tisch gezogen worden." beklagt sicht Joey Heindle. Allein im vergangenen halben Jahr soll er ganze fünf Manager-Verträge unterschrieben haben. Da könnten also noch einige Forderungen auf ihn zukommen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion